Westernreitausbildung

Basispass - Westernreitabzeichen - Trainerausbildung

Bericht eines Teilnehmers zum Reitabzeichenkurs auf der Sherwoodranch im Herbst 2016

Vom 31.10. bis 05.11.2016 fand wieder ein Kurs zum Basispass, Reitabzeichen IV und III auf der Sherwoodranch von Josef (Sepp) Fuchs statt. Wie schon im letzten Jahr waren unsere Trainerinnen Christine (Tine) Hummel und Nadine Hartmann. Zum Kurs haben sich fünf für das Abzeichen IV und sechs für das Abzeichen III angemeldet. Eine weitere Teilnehmerin ist zur Nachprüfung im Trail angetreten und während des Kurses dazu gestoßen.

Einige sind mit ihren eigenen Pferden angereist, die im separaten Gästestall optimal untergebracht waren, Andere konnten den Kurs und die Prüfung mit gut ausgebildeten Pferden von Sepp bestreiten. Selbstverständlich waren auch die Reiter, wahlweise in einem der Blockhäuser oder im Bettenlager, bestens untergebracht. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und gerade die durchgehende Versorgung mit Kaffee kam einigen sehr entgegen.

Zu Beginn des Kurses analysierten Nadine und Tine mittels Videoaufnahmen unseren Leistungsstand und holten Jeden genau dort ab, wo er stand. Sie haben es wieder verstanden jeden Einzelnen zu motivieren, individuelle Übungen zur Korrektur reiten zu lassen und vor allem haben sie jeden, egal auf welchem Niveau gestartet wurde, enorm verbessert. Ob im Trail oder der Horsemanship konnten wir uns in jeder Trainingseinheit verbessern und hatten den ein- oder anderen Aha-Effekt. Auch der theoretische Unterricht war wieder sehr abwechslungsreich und lebhaft, so dass wir immer Spaß beim Lernen hatten.

Am Prüfungstag meinte es das Novemberwetter gut mit uns und schickte einige Sonnenstrahlen und wir konnten bestens vorbereitet und trotzdem reichlich nervös die Prüfungen antreten. Nach der theoretischen Prüfung ist die erste Anspannung etwas abgefallen und wir wollten alle zeigen, was wir auf dem Pferd gelernt haben. Auch wenn es nicht immer geklappt hat die Trainingsleistungen zu 100 Prozent abzurufen, haben alle die Prüfungen bestanden und waren glücklich und erleichtert.

Gratulation an Jasmin Bernard, Elena Wegmann, Claudia Koller, Johanna Gabler und Stefanie Cmiel zum bestandenen Reitabzeichen IV und auch den Basispassabsolventen. Gratulation auch an die Absolventen des Reitabzeichens III, Regina Büchler, Philipp Steigerwald, Eva-Maria Bugl, Carola Gschwendtner-Doll, Manuela Geier, Eva-Maria Obermaier und Sarina Scholz.

In der tollen Woche haben wir nicht nur viel über Anatomie, Krankheitslehre, Fütterung, Haltung, Ausrüstung, Reitlehre usw. gelernt, uns reiterlich weiterentwickelt und die Prüfungen bestanden, sondern auch eine schöne Zeit verbracht und Freunde gefunden. Einige werden sicher weiter in Kontakt bleiben und sich bei dem einen oder anderen Kurs wiedersehen. Es wurden gleich Pläne geschmiedet gemeinsam das Longierabzeichen bei Sepp oder die Lehrgänge zum Trainerassisteten und Trainer C bei Nadine und Tine zu absolvieren.

Vielen Dank an alle, die zu dieser schönen Woche beigetragen haben.

Philipp Steigerwald

Westernreitabzeichen-Lg im März 2016 in Pfaffenhofen

Auf dem Holzpfeiferhof von Sabine Olbrich in Pfaffenhofen fanden bereits einige APO-Kurse statt (TrainerAssistenten, Trainer-C) - für 2016 ist nun auch ein Reitabzeichenkurs dort geplant.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt.

Die EWU-Bayern fördert diesen Kurs für ihre Mitglieder. Erwachsene erhalten 40,- €, Jugendliche 80,- € nach der Teilnahme am Kurs.

 

Ort: Reitanlage Holzpfeiferhof, Wolfsberg 21, 85276 Pfaffenhofen

Datum: Kurs 19. bis 23.03.2016 Prüfung: 24.03.2016

Name
Der Download ID=73 exisitert nicht!

Bericht einer Teilnehmerin zum Reitabzeichenkurs auf der Sherwoodranch

Westernreitabzeichen IV , III und Basispass auf der Sherwoodranch in Niedertaufkirchen.

 

Bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen fand vom 3.-8. November auf der Sherwoodranch von Josef Fuchs unter den Trainerinnen Christine Hummel und Nadine Hartmann die Reitabzeichen IV,III und Basispass statt.

12 Teilnehmer waren gemeldet und fanden sich am späten Nachmittag auf der Ranch ein, einige bekamen gut ausgebildete Schulpferde zur Verfügung gestellt.

Am Dienstag ging es auch schon los, mit vorreiten der WHS-Pattern und im Anschluss die jeweilige Videoanalyse. Für jeden einzelnen Teilnehmer sehr lehr- und aufschlussreich analysiert und mit unseren Trainerinnen- Tipps bestens optimiert.

Der Theorieunterricht im gemütlichen Stüberl war sehr interessant, vom Skelett über Verdauung, Giftpflanzen, Krankheiten bis zur Ausrüstung (Sattel, Zäumungen ect.), sowie Ausbildungs- und ethische Grundsätze.

Es war sehr nett in unserer jung-,und jung gebliebenen Gruppe, es wurde viel gelernt,gefragt und natürlich gelacht. Während unseren zweimal täglichen Reittrainings von Trail,WHS und Abteilung , verging die Zeit wie im Fluge.

Bestens vorbereitet trafen wir uns am Sonntag früh zur Prüfung. Wir wurden in drei Gruppen eingeteilt,welche jede der Richterinnen ( EWU-Sabine Kotzschmar und FN- Margot Stadler) einzeln prüfte.

Danach ritten wir unsere Prüfungspattern in TH,WHS, Abteilungs und jeweilig ins Gelände und anschl. nutzten wir die Auswertungszeit, um unsere kleinen Anspannungen auszuatmen .

Nachdem alle bestanden haben ( 2 Teilnehmerinnen das III. Abzeichen) ,konnte nach Wunsch die in drei Teilnoten geführte Prüfung einzeln mit der EWU-Richterin besprochen werden.

Die Unterbringung und Verköstigung war bestens , unsere Trainerinnen Christine und Nadine spitze, das Wetter sensationell und jetzt das ALLERWICHIGSTE….

herzlichen DANK an ALLE die das möglich gemacht haben , …schön war'´s !!

C.Gschwendtner-Doll

 IMG 2176 800x600

 

JEvents Calendar

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3